Die Masche ist nicht neu aber scheinbar sehr erfolgreich: Immer wieder rufen mich Kunden an und berichten, ein (angeblicher) Mitarbeiter von Microsoft habe angerufen und mitgeteilt, er müsse sich auf dem Computer des Angerufenen einloggen, um „Probleme“ zu beseitigen.

Das Ganze endet immer auf die gleiche Weise: der Anrufer fordert private Daten, Bankdaten oder Kreditkartennummer. Damit dann werden hohe Beträge von den Konten der Betroffenen abgezogen.

Nochmal als Hinweis: Microsoft wird Sie nie anrufen! All diese Anrufe sind eine bestens vorbereitete BETRUGS-Masche.

Mein Tipp: Legen Sie auf, sagen Sie dem Anrufer, Sie haben keinen Computer und beenden Sie sofort das Telefonat.

NIEMAND von Microsoft wird Sie jemals anrufen, niemand von Microsoft wird Ihnen jemals eine e-mail senden und/oder Sie auffordern, irgendeinen Link anzuklicken oder eine bestimmte Webseite aufzurufen. Niemand von Microsoft wird jemals per Telefon Zugang zu Ihrem Computer fordern!

Seien Sie bitte vorsichtig und fallen Sie nicht auf diese Betrugsmasche rein, egal, wie überzeugend Ihr Gegenüber auftritt oder wie „echt“ der Anruf auch klingen oder eine e-mail auch aussehen mag.

Diese Seite teilen oder per email versenden